Pflegeleitbild Pflegedienst Mobile Hilfe Dresden

Wir, der Pflegedienst Mobile Hilfe Dresden, sehen unsere Berufung darin, pflegebedürftigen Menschen in der Häuslichkeit bestmögliche pflegerische und hauswirtschaftliche Unterstützung zu bieten. Eine stationäre Betreuung kann so aufgeschoben oder ganz verhindert werden.

Die Betreuung ist individuell auf die Bedürfnisse unserer Klienten abgestimmt. Diesbezüglich beschäftigen wir fachlich ausgebildetes Pflegepersonal und Hauswirtschaftskräfte, die mit den Besonderheiten der Lebensgewohnheiten unserer Patienten vertraut sind. Unsere Mitarbeiter werden entsprechend ihrer Aufgaben und beruflichen Qualifikationen intern und extern fortgebildet, sodass eine hohe fachliche und qualitative Arbeit garantiert werden wird.

Ein gepflegtes Äußeres und einheitliches Erscheinungsbild, sowie gute Umgangsformen, sind für uns selbstverständlich. Wir treten unseren Klienten und deren Angehörigen stets mit Würde, Respekt und Freundlichkeit entgegen. Für uns ist es selbstverständlich, die Interessen unserer Klienten gegenüber den Behörden (Pflegekasse, Sozialämter oder anderen Institutionen) zu vertreten.

Es ist uns als ambulanter Pflegedienst wichtig, Ihnen in jeder Lebensphase zur Seite zu stehen, auch in der Phase des Sterbens lassen wir unsere zu Pflegenden und ihre Angehörigen nicht alleine.

Durch Wahrung der Schweigepflicht, Freundlichkeit und das Wahrnehmen der Befindlichkeiten unserer Patienten und deren Angehörigen genießen wir großes Vertrauen. Im Interesse der Pflegebedürftigen ist es uns auch wichtig, die Pflegeleistungen kosteneffizient zu gestalten.

Jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin des Pflegedienstes Mobile Hilfe Dresden ist vertraglich dazu verpflichtet, seine Arbeit nach dem Pflegeleitbild auszurichten.

Das von den Mitarbeitern und der Firmenleitung aufgebaute Qualitätsmanagement sichert die Umsetzung der einheitlichen Handlungsweise bei der Versorgung unserer Klienten. Die Gewährleistung unseres Pflegeleitbildes wird als Ziel unseres ambulanten Pflegedienstes gesehen.